Sängerkreis Untertaunus e.V.

 
Aus den Vereinen im Sängerkreis Untertaunus

 

Sehr geehrte Leserinnen und Leser.
Auf dieser Homepage-Seite haben alle angeschlossenen Chöre des Sängerkreises Untertaunus die Möglichkeit auf
bevorstehende Veranstaltungen ihres Vereines oder Chores hinzuweisen und Informationen hierzu bereitzustellen
.
Übermitteln hierfür unserem Internetbeauftragten Hans Joachim Schwamb über hjschwamb@gmx.de eine PDF-Seite oder JPEG-Datei mit entsprechenden Inhalten. Wir werden dann diese Datei in dieser Seite veröffentlichen.
 

Sehr geehrte Leserinnen und Leser.
Hier haben alle angeschlossenen Chöre des Sängerkreises Untertaunus zusätzlich die Möglichkeit Texte und Bilder zu
stattgefundenen Veranstaltungen ihres Vereines oder Chores bereitzustellen
.
Stellen Sie hierfür unserem Internetbeauftragten Hans Joachim Schwamb eine PDF- oder JPEG-Datei mit entsprechenden
Informationen über hjschwamb@gmx.de  zur Verfügung. Wir werden dann diese Datei in dieser Rubrik veröffentlichen.
 

 Veranstaltung

 

GV “Eintracht 1880“ Kettenbach stellt Jahresprogramm vor!

Traditionell beginnt das Veranstaltungsprogramm mit dem Heringsessen am Aschermittwoch um 17.00 Uhr im Sängerheim. Hierzu sollten sich die Teilnehmer anmelden.
Die Generalversammlung findet am Montag, dem 18. März um 20.00 Uhr im Sängerheim statt.
Eine Neuheit wird ein Kaffeenachmittag sein, welcher für Sonntag, dem 16. Juni im Sängerheim geplant ist und in dessen Verlauf Ehrungen stattfinden und Volkslieder gesungen werden.
Am Samstag, dem, 17.  August findet im Sängerheim ein musikalisches Weinfest mit Gastchören statt. Beginn ist für 18.00  Uhr vorgesehen.
Unser traditionelles vorweihnachtliches Konzert wird am Sonntag, dem  8. Dezember  (2.Advent ) auch im Sängerheim stattfinden.
Zu allen Aktivitäten laden wir unsre Mitglieder, Angehörige, Freunde, Gönner und Chorliebhaber sehr herzlich ein.
Das besondere Ambiente unseres Sängerheims garantiert den Besuchern  unserer Veranstaltungen Stunden der Entspannung und Erholung.

 

 

MGV Wehen - Großer Erfolg mit 2 Musicals

Kinderchor „Silberbachspatzen“ und Jugendchor „CantaAct“ präsentieren ihre neuen Musical-Produktionen an einem Abend in der Silberbachschule in Wehen

Doppelvorführung in der Turnhalle der Silberbachschule. Nacheinander präsentieren sowohl die Jugendgruppe „CantaAct“ als auch der Kinderchor „Silberbachspatzen“ des Männergesangvereins (MGV) Wehen hier ihre neusten Musicalproduktionen. „Die Jugendlichen, die jetzt aufhören, wollten noch mal was Eigenes auf die Bühne bringen“, erläutert Bereichsleiterin Barbara Leinweber-Gottwald, warum es diesmal keine gemeinsame Produktion gegeben hat. Für das Publikum ist es ein Vorteil, weil es so gleich zwei starke Stücke zu sehen bekommt

 Die Silberbachspatzen wiederum können bei der Aufführung von „Leben im All“ unter Beweis stellen, dass sie bereits selbst das Potenzial für sicheren Solo-Gesang und große Sprechrollen haben. Ganz zu schweigen vom schwungvollen Chorgesang, mit dem unter der Leitung von Michael Knopke mitreißende Boogie-, Latin- und Swing-Musik auf die Bühne gebracht wird. Kurzweilig auch die Handlung des Stücks von Gerhard Meyer, in dem erzählt wird, wie die Sterne an den Himmel gekommen sind. Die Geschichte beginnt mit dem Verlöschen eines solchen. Für die versammelte Himmelsschar gibt es zuvor noch Geschenke: Der Saturn bekommt einen Ring, die Erde einen Mond und der Pluto eine geheimnisvolle Kristallkugel. Diese schnappt sich jedoch das schwarze Loch, das bei der Verteilung leer ausgegangen ist. Ständig versucht es außerdem, eine der leckeren Sternschnuppen zu erhaschen. Selbst die Sonne wäre nicht mehr als eine warme Mahlzeit für die Singularität. Doch mit Hilfe des Kometen XXL, der schneller als das Licht unterwegs ist, gelingt es, die Kristallkugel zurückzugewinnen und dennoch das schwarze Loch wieder glücklich zu machen. Ein Blick in die Kugel verrät der Himmelsgesellschaft, dass in ferner Zukunft die Planeten um die Sonne kreisen und zweibeinige Wesen die Erde bevölkern werden. Um diesen eine Freude zu machen, werden daher die Sternbilder gemalt.

Silberbachspatzen042018

In „Spray Attack“ geht es um Graffiti
Farbe ins Spiel gebracht wird auch bei Christoph Hempels Musical „Spray Attack“, das „Canta Act“ auf der Bühne präsentiert. „Bei den Jugendlichen versuche ich, Selbstverantwortung reinzubringen. Die können schon mal alleine üben und machen ihr eigenes Bühnenbild“, erläutert Chorleiter Michael Knopke. Als sich nach der Umbaupause der Vorhang hebt, wird ein nicht unbekannt wirkendes Dorfzentrum sichtbar. Mit Uhrturm, Sparkasse und vielen grauen Mauern. Doch das bleibt bei dem Graffiti-Musical nicht lange so. „Wir haben es ausgewählt, weil es noch das aktuellste Stück war“, erläutert die 15-jährige Hannah. Seit zehn Jahren singt sie jetzt im MGV und ist ein bisschen traurig darüber, dass dies ihre vorerst letzte Produktion sein wird, weil ihr die Anforderungen der Schule nicht mehr die Zeit dafür lassen.

 

MGV Wehen -  Musicals “Mahlzeit”

Die Silberbachspatzen und CantaAct präsentieren das Musical “Mahlzeit”  - ein Fast-Food-Musical in fünf Portionen.
Am 31. August und 01. September 2019 , jeweils 15.00 Uhr
Erzählt wird die amüsante Geschichte von Pommesbudenbesitzer  Schorschi und seiner benachbarten Konkurrentin Elisabeth, Besitzerin des
Naturkostladens. Currywurst und Fischstäbchen gegen Obst und Gemüse. Das Ganze hinterlegt mit Musik und Tanz.

Das nachfolgende Foto zeigt die Akteure des Musicals.

20190626_Chor_16x9MGVWehen